Verkehr
Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Rhede

Rhede (dpa/lnw) - Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Rhede (Kreis Borken) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte das Auto einer 36-Jährigen aus Rees am Sonntag aus noch ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Auto eines 35-Jährigen. Dabei wurden die beiden Autofahrer sowie eine 28 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Ein vorausfahrender 27-jähriger Münsteraner wurde leicht verletzt.

Montag, 27.10.2014, 07:51 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3350093?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F4843572%2F
Preußen gelingt gegen Unterhaching die notwendige Kurskorrektur
Die große Erleichterung ist in den Preußen-Gesichtern nach dem Tor von René Klingenburg (M.) abzulesen. Beeindruckendster Preuße war aber Niklas Heidemann (kl. Bild über Sascha Bigalke). Er spielte trotz riesiger Beule durch.
Nachrichten-Ticker