Fußball
Gladbach verliert 1:2 in Augsburg

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg ist zum Abschluss einer hervorragenden Bundesliga-Hinrunde mit Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach gleichgezogen. Nach der Blitzführung der Gäste vom Niederrhein durch Max Kruse (2./Handelfmeter) drehte das Team von Trainer Markus Weinzierl am Samstag beim 2:1 (1:1) in Augsburg noch das Spiel. Markus Feulner (20.) mit seinem ersten Saisontor und Raul Bobadilla (51.) mit Treffer Nummer vier bescherten den präsenteren Schwaben einen verdienten Sieg - und blendende Aussichten für das Fußball-Jahr 2015.

Samstag, 20.12.2014, 17:12 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2955789?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F4843570%2F
Nachrichten-Ticker