Notfälle
Übelkeit nach dem Essen: Notärzte untersuchten 51 Bochumer Schüler

Bochum (dpa/lnw) - Aufregung an der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bochum: Nach dem Mittagessen klagten am Donnerstag eine Reihe von Schülern über Übelkeit. Mehrere Notärzte untersuchten 51 Kinder, von denen 16 Kinder zur Abklärung der Symptome in Kinderkliniken gebracht wurden, teilte die Feuerwehr Bochum mit. Die Lebensmittelüberwachung nahm Proben des Mittagessens. Mit Ergebnissen der mikrobiologischen Untersuchungen wird am Freitag gerechnet. Der Caterer, der das Schulessen liefert, wurde in den Einsatz einbezogen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort.

Donnerstag, 07.05.2015, 18:05 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3240337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843557%2F4843565%2F
Nachrichten-Ticker