Fußball
Ingolstadt verpasst vorzeitigen Aufstieg: 1:3 in Bochum

Bochum (dpa) - Der FC Ingolstadt muss seine Aufstiegsfeier in der 2. Fußball-Bundesliga vertagen. Der Tabellenführer unterlag am Sonntag erstmals nach sechs Spielen beim VfL Bochum mit 1:3 (1:1) und kann zumindest rechnerisch noch von zwei Konkurrenten überholt werden. Vor 12 611 Zuschauern an der Bochumer Castroper Straße erzielten Michael Gregoritsch (45.+1 Minute/Foulelfmeter), Mikael Forssell (72.) und Yusuke Tasaka (83.) die Treffer für die Gastgeber. Lukas Hinterseer hatte sein Team zuvor in Führung gebracht (32.).

Sonntag, 10.05.2015, 15:47 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3245474?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843557%2F4843565%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker