Unfälle
Zwei Menschen bei Frontalzusammenstoß getötet

Oerlinghausen (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im ostwestfälischen Oerlinghausen sind am Samstag zwei Menschen getötet worden. Zwei weitere Personen wurden lebensgefährlich verletzt. Eine 57-jährige Autofahrerin geriet aus bislang ungeklärten Gründen auf einer Landstraße am Rande der Stadt auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal auf ein entgegenkommendes Fahrzeug, wie die Polizei in Detmold mitteilte. Die 46-jährige Fahrerin dieses Autos und ein 46 Jahre alter Mann auf dem Rücksitz wurden dabei getötet. Ihr 44 Jahre alter Beifahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Auch die Fahrerin, die in den Gegenverkehr geraten war, erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Beide Autos wurden völlig zerstört.

Sonntag, 02.08.2015, 12:08 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3418928?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843557%2F4843562%2F
Nachrichten-Ticker