Fußball
VfL Bochum kassiert erneute Niederlage - 2:3 beim FSV Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) – Der VfL Bochum hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Nach dem 0:1 am vergangenen Spieltag führte die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am Freitagabend nach Toren von Simon Terodde (15. Minute) und Tim Hoogland (23.) scheinbar sicher. Doch vor 5341 Zuschauern drehten die ungewohnt offensiven Hessen die Partie nach der Pause mit ihrem großen Kampfeswillen und siegten 3:2 (0:2). Zlatko Dedic (68.), Florian Ballas (71.) und der eingewechselte Edmond Kapllani (87.) trafen zum letztlich verdienten Erfolg der Mannschaft von Trainer Tomas Oral.

Freitag, 23.10.2015, 20:35 Uhr

Simon Terodde erzielte in der 15. Minute ein Tor.
Simon Terodde erzielte in der 15. Minute ein Tor. Foto: Fredrik von Erichsen
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3585014?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843557%2F4843560%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker