Unfälle
Mann verbrennt bei Feuer in Duisburger Altenpflegeheim

Duisburg (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Duisburger Altenpflegeheim ist ein 56 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Eine Pflegerin habe das Feuer entdeckt, nachdem der Rauchmelder in einem Zimmer angeschlagen habe, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Sie konnte den Brand zwar löschen, doch erlitt der 56-Jährige tödliche Verletzungen. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang noch unklar.

Donnerstag, 13.10.2016, 13:10 Uhr

Notarztfahrzeug im Einsatz.
Notarztfahrzeug im Einsatz. Foto: Carsten Rehder
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4367608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843544%2F4843547%2F
In der Fairteilbar werden in großem Stil Lebensmittel gerettet
Heute gibt es im Laden der Fairteilbar unter anderem Grapefruits und Mandarinen. Susanne Kemper (r.) und Janis Metheja freuen sich, dass das Konzept der Fairteilbar sich bewährt.
Nachrichten-Ticker