Auszeichnung für WDR-Show
Deutscher Comedypreis: Sonderpreis für "Zimmer frei!"

Köln/Münster -

Der Sonderpreis des Deutschen Comedypreises geht in diesem Jahr an "Zimmer frei!".

Montag, 24.10.2016, 13:10 Uhr

Deutscher Comedypreis: Sonderpreis für «Zimmer frei!» .
Deutscher Comedypreis: Sonderpreis für «Zimmer frei!» . Foto: Henning Kaiser

Die gerade ausgelaufene WDR-Reihe werde für ihre 20-jährige Erfolgsgeschichte geehrt, teilte RTL am Montag mit. Ohne Zweifel sei es «die unterhaltsamste und lustigste WG der Fernsehgeschichte» gewesen, begründete Ralf Günther , Geschäftsführer von Köln Comedy, die Vergabe. «Der Immobilienmarkt ist nun deutlich langweiliger.»

Die letzte Ausgabe von "Zimmer frei!"

1/15
  • Anne Will interviewt Götz Alsmann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Oliver Welke befragt Christine Westermann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Beim Musikquiz mit Plattencovern zeigt sich Götz Alsmann siegessicher...

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Hausmusik: Götz Alsmann (r) mit den Gästen Thomas Hermanns (l) und Florian Silbereisen, Sonntag (25.09.16) um 22:15 Uhr: Das große Finale von "Zimmer frei!"-

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • WDR-Intendant Tom Buhrow (r) bedankt sich bei Christine Westermann und Götz Alsmann für 20 Jahre "Zimmer frei!".

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Foto: WDR/Ben Knabe
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: dpa
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: dpa
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: dpa
  • Christine Westermann und Götz Alsmann.

    Foto: dpa
  • Christine Westermann und Götz Alsmann und ihre Gäste.

    Foto: dpa

Die Verleihung des Comedypreises findet an diesem Dienstag in Köln statt und wird am Samstag (29. Oktober) ab 22.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Moderiert wird die Verleihung von Max Giermann .

Mehr zum Thema

Redakteur der Sendung ist Michael Kerkmann aus Münster. Wie die Arbeit hinter den Kulissen läuft, erklärte er   in unserem Interview .

Kommentar: Wird "Zimmer frei" fehlen?   Ein Kommentar .

Abschied zwischen Wehmut und Erleichterung:  Interview  mit Götz Alsmann und Christine Westermann.

...

 

Sieben Dinge, die Sie garantiert nicht über "Zimmer frei!" wussten

1/8
  • Götz Alsmann und Christine Westermann, hier in Bienen-Optik, schließen ihre fiktive WG. Sieben kuriose Fakten zu der Kult-Show:

    Foto: WDR/H. Hohl
  • Erster Gast am 9. Juli 1996 war Karl Moik. Er war auch der erste Gast, der 15 Jahre später eine zweite Einladung erhielt.

    Foto: WDR/Dietmar Seip
  • Wer sich alle Folgen von „Zimmer frei!“ anschauen möchte, müsste sich dafür rund 30 Tage nonstop vor den Fernseher setzen.

    Foto: WDR/Herby Sachs
  • Vor der Sendung gab es ein Ritual. Wenn Christine Westermann die Maske betrat, folgten kurz danach zwei Gläser Kölsch. Die beiden Moderatoren stießen erstmal auf eine schöne Sendung an.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Mehr als 14 000 Kostüme wurden bei „Zimmer frei!“ in all den Jahren genutzt - und fast 1500 Bärte angeklebt.

    Foto: WDR/Ben Knabe
  • Die Treppe zum WG-Zimmer des Gastes hat elf Stufen. Hochgerechnet auf alle Sendungen, ist Christine Westermann damit in 20 Jahren „Zimmer frei!“ 7700 Stufen hochgestiegen.

    Foto: WDR/Hajo Hohl
  • Das Essen wurde normalerweise von einem Koch zubereitet. Außer, ein Gast wünschte Königsberger Klopse - die machte Christine Westermann laut WDR immer selbst. Es ist eines ihrer Lieblingsrezepte.

    Foto: WDR/Dietmar Seip
  • Der Gong, der vor und nach der Einblendung zum „Zimmer frei!“-Bilderrätsel ertönte, hat sich in 20 Jahren nie verändert. Gleiches gilt für die Türklingel und die Eröffnungsmusik.

    Foto: WDR/Dietmar Seip

Die schönsten Szenen aus 20 Jahren "Zimmer frei!"

1/25
  • Götz Alsmann und Christine Westermann auf der WDR-Homepage

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann undKarl Moik

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann mit Karl Moik

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann anno 2000

    Foto: GAP
  • : Götz Alsmann (l) und Christine Westermann singen mit irem Gast Wladimir Kaminer aus "Rust", einem russischen Musical.

    Foto: WDRWDR
  • Ina Paule Klink verfügt nach eigenen Aussagen über beachtliche Fähigkeiten im Dressurreiten - kann sie dies auch beim WG-Spiel unter Beweis stellen?

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann liest sein Script für die Sendung Zimmer frei, 9. April 2000 in Köln

    Foto: GAP
  • Götz Alsmann balanciert

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann mit Erdogan Atalay

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann, 2001

    Foto: ZDF
  • Der Entertainer Götz Alsmann am Mittwoch (16.03.2005) in Köln. Die Qualität eines Hörbuches hängt nach Ansicht von Moderator und Entertainer Götz Alsmann entscheidend vom Sprecher ab. «Ich denke, dass ein Hörbuch mehr ist als nur ein Vorlesen», sagte der 47-Jährige in einem dpa-Gespräch 2005 in Köln.Der TV-Moderator («Zimmer frei») hatsein drittes Hörbuch «Drei Männer in einem Boot» veröffentlicht, das er beim Kölner Literaturfestival Lit.Cologne präsentiert.

    Foto: dpa
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Bariton Thomas Quasthoff.

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Carolina Vera in Zimmer frei

    Foto: WDRWDR
  • In der 90-minütigen Sonderausgabe 2014 dreht sich alles um das Thema „Erwachsenwerden“, bei der ausgelassenen Partysause werden sich die prominenten Gäste (v.l.n.r.): Guido Cantz, Moderatoren Götz Alsmann und Christine Westermann, Claudia Roth, Thomas Hermanns, Tim Mälzer und Anneke Kim Sarnau an die ein oder andere Jugendsünde erinnern.

    Foto: WDRWDR
  • Christine Westermann und Til Schweiger

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann mit Karl Moik

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR
  • Chefredakteur Claus Kleber ist zu Gast bei Zimmer frei

    Foto: WDRWDR
  • Götz Alsmann und Christine Westermann

    Foto: WDRWDR

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4389385?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843544%2F4843547%2F
Nachrichten-Ticker