Regierung
Ministerpräsidentin Kraft trifft Papst Franziskus im Vatikan

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird von Papst Franziskus in einer Privataudienz in Rom empfangen. Bei dem Termin am Samstag wird die Regierungschefin von ihrer Stellvertreterin Sylvia Löhrmann (Grüne) begleitet. Schulministerin Löhrmann gehört dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) an.

Montag, 31.10.2016, 17:10 Uhr

Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) spricht im Landtag.
Die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) spricht im Landtag. Foto: Federico Gambarini

Nach Angaben der Staatskanzlei von Montag ist es Krafts erste Privataudienz im Vatikan . Nach dem Treffen im Apostolischen Palast wird sie auch mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin zusammenkommen, teilte die Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4405338?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843544%2F4843547%2F
Münster vor dem Klimanotstand
Künftig  sollen in Münster regelmäßig Berichte über die Auswirkungen der CO²-Emissionen verfasst werden.
Nachrichten-Ticker