Musik
Parookaville-Festival mit David Guetta und Robin Schulz

Weeze (dpa/lnw) - Das internationale Dance-Festival «Parookaville» im niederrheinischen Weeze präsentiert im kommenden Juli den französischen Star-DJ David Guetta und den deutschen Popstar Robin Schulz («Waves»). Schon im November seien 80 000 Tickets, die bei Parookaville «Visa» heißen, binnen 48 Stunden ausverkauft gewesen, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit.

Mittwoch, 28.12.2016, 07:12 Uhr

Die Besucher der dritten Auflage des Festivals für elektronische Tanzmusik auf dem Flughafen Weeze werden vom 21. bis 23. Juli für drei Tage zu «Bürgern» der fiktiven Stadt Parookaville . Der zweifache Grammy-Gewinner David Guetta werde zum Abschluss am Sonntag (23.7.) auf der Hauptbühne spielen.

Der Osnabrücker Robin Schulz werde auf seiner Bühne viele seiner DJ-Freunde empfangen, mit denen er die Genres Deep- und Tech-House in den vergangenen Jahren geprägt habe. Zudem haben David Guetta und Schulz mit «Shed a Light» erstmals einen gemeinsamen Song herausgebracht.

Mit DJ Snake («Lean On») kommt ein weiterer französischer Top-Act auf die Hauptbühne. Weitere Gäste auf den Bühnen von Parookaville sind unter anderem die Niederländer Don Diablo, Oliver Heldens («Geko»), Showtek und Yellow Claw.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4524460?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843544%2F4843545%2F
Nachrichten-Ticker