Unfälle
Linienbus kracht nach Unfall in Wohnhaus

Elsdorf (dpa/lnw) - Ein Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe ist am Samstag in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) nach einem Unfall mit einem Pkw in ein Wohnhaus gekracht. Drei Fahrgäste im Alter von 19, 37 und 72 Jahren wurden leicht verletzt. Der Busfahrer und die 80 Jahre alte Autofahrerin sowie die Hausbewohner blieben unverletzt. In dem Mehrfamilienhaus wurde eine der Wohnungen wegen Einsturzgefahr für unbewohnbar erklärt. Insgesamt entstand 150 000 Euro Sachschaden. Wie es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

Sonntag, 22.01.2017, 14:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4576676?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843540%2F4843543%2F
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Unfall: Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Traktor gestorben
Nachrichten-Ticker