Kriminalität
55-Jähriger soll Internet-Bekanntschaft erstochen haben

Gevelsberg (dpa/lnw) - Eine in Gevelsberg getötete 41-Jahre alte Frau hat den mutmaßlichen Täter erst vor kurzem im Internet kennengelernt. Das teilten die Ermittler am Freitag mit. Der aufgrund von Gewaltdelikten polizeilich bekannte Tatverdächtige (55) soll die Frau demnach am Donnerstag mit mehreren Messerstichen getötet haben. Sie sei in ihrer Wohnung verblutet. Nähere Hintergründe zum Motiv und Tatgeschehen seien aber noch Gegenstand weiterer Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher. Der aus dem Saarland stammende 55-Jährige habe sich auf einer Polizeiwache gestellt und die Tat auch in der späteren Vernehmung eingeräumt.

Freitag, 10.03.2017, 15:03 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4694320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843540%2F4843541%2F
Nachrichten-Ticker