Energie
Solarworld meldet stark geschrumpftes Eigenkapital

Bonn (dpa) - Beim Photovoltaikunternehmen Solarworld ist wegen eines teuren Restrukturierungsprogramms und hoher Verluste im Tagesgeschäft das Eigenkapital empfindlich zusammengeschrumpft. Bei der Muttergesellschaft Solarworld AG verringerte sich das Eigenkapital 2016 um mehr als 28 Millionen Euro auf 2,6 Millionen Euro, wie das Bonner Unternehmen am Dienstag in einer Sofortmeldung für die Börse mitteilte.

Dienstag, 21.03.2017, 17:03 Uhr

Die Vertriebszentrale der Solarworld AG. 
Die Vertriebszentrale der Solarworld AG.  Foto: Rolf Vennenbernd

In den Tochtergesellschaften - den Produktionstöchtern im thüringischen Arnstadt und im sächsischen Freiberg sowie der US-Tochter in Hillsboro/USA - sei aber noch viel Substanz vorhanden, sagte ein Sprecher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4718124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843540%2F4843541%2F
Nachrichten-Ticker