Leute
Abbas und Libeskind erhalten Steiger Award

Zum zwölften Mal werden die Steiger Awards für Geradlinigkeit und Toleranz vergeben. Ein Sonderpreis für die Hoffnung auf Frieden geht in den Nahen Osten.

Samstag, 25.03.2017, 08:03 Uhr

Der Stararchitekt Daniel Libeskind.
Der Stararchitekt Daniel Libeskind. Foto: Walter Bieri

Dortmund (dpa/lnw) - Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas und Stararchitekt Daniel Libeskind werden am Samstag (17.30) in Dortmund mit dem Steiger Award ausgezeichnet. Mit dem undotierten Preis werden Persönlichkeiten geehrt, die sich durch Geradlinigkeit , Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen.

Neben Abbas und Libeskind erhalten weitere Prominente wie Sänger Albert Hammond, die Schauspielerin Thekla Carola Wied und Walter Kardinal Kasper einen Steiger Award. Abbas wird mit dem Sonderpreis Hoffnung auf Frieden ausgezeichnet.

Frühere Preisträger waren unter anderem Hardy Krüger, Königin Silvia von Schweden, Shimon Peres, Christopher Lee und Buzz Aldrin.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4725359?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F4843540%2F4843541%2F
Zweite Chance für Aussteiger aus der rechten Szene
Gehört seit Jahren nicht mehr zum Stadtbild von Münster: Neonazis marschieren am 3. März 2012 im Rumphorstviertel auf.
Nachrichten-Ticker