Fußball
Köln gegen Arsenal: Wenig attraktive Gegner für Hertha

Monte Carlo/Berlin (dpa) - Ein Traumduell gegen drei Weltmeister für den 1. FC Köln, Reisen ins Unbekannte für Hertha BSC und 1899 Hoffenheim: Die drei Fußball-Bundesligisten haben für die Gruppenphase der Europa League bei der Auslosung in Monaco unangenehme Gegner erwischt.

Freitag, 25.08.2017, 14:08 Uhr

Hertha BSC  bekommt, nach neun Jahren zum ersten Mal zurück in Fußball-Europa, mit Athletic Bilbao, Sorja Luhansk aus der Ukraine und Östersunds FK aus Schweden zu tun.

Besonders hervor sticht der Vergleich zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Arsenal. Die Rheinländer treffen in ihrer ersten Europacup-Saison seit 25 Jahren somit auf den eigentlichen Champions-League-Dauergast mit den Weltmeistern Mesut Özil , Per Mertesacker und Shkodran Mustafi. Hinzu kommen BATE Borissow aus Weißrussland und Roter Stern Belgrad.

Debütant 1899 Hoffenheim muss nach dem Aus in der Qualifikation zur Champions League auf Europas kleiner Fußball-Bühne gegen Sporting Braga aus Portugal, den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad und Basaksehir Istanbul antreten.

Die Gruppenphase startet am 14. September und endet am 7. Dezember. Das Finale steigt am 16. Mai in Lyon.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5100897?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Die Rehkitz-Mama von Warendorf
Während sie Fremden gegenüber misstrauisch sind, haben sie bei ihrer Ziehmutter keine Berührungsängste.
Nachrichten-Ticker