Kunst
Museum Kurhaus zeigt den Meister-Zeichner Hendrick Goltzius

Kleve (dpa) - Zum 400. Todestag des Zeichners und Kupferstechers Hendrick Goltzius (1558-1617) zeigt das Museum Kurhaus in Kleve bis zum 11. Februar kommenden Jahres 240 Arbeiten des Künstlers. Diesen Druckgrafiken werden Gemälde der schweizerischen Malerin Pia Fries gegenübergestellt. Die Schülerin von Gerhard Richter befasst sich seit Jahren mit Goltzius' Werk.

Freitag, 06.10.2017, 11:10 Uhr

Das Museum Kurhaus Klevein Kleve (Nordrhein-Westfalen).
Das Museum Kurhaus Klevein Kleve (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch

Goltzius wurde schon zu Lebzeiten international bekannt, weil er seine Werke als Drucke vervielfältigte und über Kunsthändler in vielen Ländern verbreitete. Sehr modern mutet an, dass er bereits auf sein Copyright pochte: 1595 stellte ihm Kaiser Rudolf II. ein Privileg aus, das den Nachdruck seiner Arbeiten in allen deutschen Ländern unter Strafe stellte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5203826?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Liveticker: SC Verl - Preußen Münster
Fußball: Testspiel: Liveticker: SC Verl - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker