Hockey
Uhlenhorst Mülheim erreicht die nächste Runde

Barcelona (dpa/lnw) - Der HTC Uhlenhorst Mülheim hat die nächste Runde der Euro Hockey League erreicht. Zwei Tage nach dem 10:0-Auftaktsieg gegen den walisischen Vertreter Cardiff & Met HC erkämpfte der Revierverein am Sonntag in Barcelona ein 3:3 (0:2) gegen Dinamo Elektrostal aus Russland. Dank des um einen Treffer besseren Torverhältnisses erreichten die Mülheimer den Sieg in der Gruppe B und zugleich die Qualifikation für das K.o.-Turnier mit 16 Mannschaften an Ostern 2018 in Rotterdam. Ex-Nationalspieler Thilo Stralkowski (56. Minute) rettete Uhlenhorst per Strafecke den wichtigen Teilerfolg.

Sonntag, 08.10.2017, 13:10 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5207968?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
550 Autofahrer nutzen Park-and-Ride-Angebot am Coesfelder Kreuz
Im Fünf-Minuten-Takt fuhren die Busse am Samstag am Coesfelder Kreuz vor. Trotzdem war es an der Bushaltestelle voll.
Nachrichten-Ticker