Fußball
Nationalspielerin Bresonik beendet Fußball-Karriere

Frankfurt/Cloppenburg (dpa) - Die zweimalige Welt- und Europameisterin Linda Bresonik beendet ihre Karriere. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes vom Dienstag verlässt die 34-Jährige ihren Verein, den Zweitligisten BV Cloppenburg, mit sofortiger Wirkung. Sie will sich in Zukunft ganz ihrer beruflichen Laufbahn als Mitarbeiterin im Büro für die Gleichstellung für Frauen und Männer der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf konzentrieren. Dort hatte sie zum 1. Dezember einen Job übernommen.

Dienstag, 19.12.2017, 12:12 Uhr

Fußballerin Linda Bresonik.
Fußballerin Linda Bresonik. Foto: Jens Wolf

«Über 30 Jahre lang war der Fußball ein ganz entscheidender Bestandteil meines Lebens. Ich bin total glücklich über meine Karriere. Es hätte insgesamt nicht besser laufen können. Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ein neuer Lebensabschnitt beginnen kann», wurde Bresonik zitiert.

Als Profi-Fußballerin war sie zum Beispiel für den MSV Duisburg und Paris Saint-Germain aktiv. 2003 und 2007 gewann Bresonik den WM-Titel mit Deutschland, 2001 und 2009 die Europameisterschaft.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5369766?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker