Fußball
Nach Menger-Verpflichtung: Bade verlässt den 1. FC Köln

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln und sein langjähriger Torwarttrainer Alexander Bade trennen sich zum Monatsende. Das teilte der Tabellenletzte am Mittwoch mit. Der unbefristete Vertrag mit dem 47-Jährigen werde gelöst. Bade bestritt als Profi 100 Spiele für den FC und war seit 2009 für das Torwarttraining zuständig. Am Dienstag hatten die Kölner für diese Position Andreas Menger verpflichtet. Danach hieß es zunächst, Bade solle im Club andere Aufgaben übernehmen.

Mittwoch, 03.01.2018, 17:01 Uhr

Torwarttrainer Alexander Bade verlässt den 1. FC Köln.
Torwarttrainer Alexander Bade verlässt den 1. FC Köln. Foto: Rolf Vennenbernd
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5398081?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Grünes Licht für neuen JVA-Standort
 Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW will den Neubau der Justizvollzugsanstalt Münster am nordöstlichen Rand des Stadtteils Wolbeck errichten.
Nachrichten-Ticker