Unfälle
20-Jährige fährt parkendes Auto an und rammt Streifenwagen

Salzkotten (dpa/lnw) - Eine 20-Jährige hat in Salzkotten (Kreis Paderborn) unter Alkohol- und Drogeneinfluss erst einen parkenden Wagen angefahren und dann auch noch einen Streifenwagen gerammt, der sie verfolgte. Die Frau musste ihren Führerschein abgeben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Mittwoch, 10.01.2018, 16:01 Uhr

Eine Zeugin hatte am Dienstagabend beobachtet, wie die Frau das parkendes Auto anfuhr und flüchtete. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Als eine Streife die Frau verfolgte und hinter ihrem Wagen an einer Tankstelle hielt, setzte die Frau zurück und prallte mit ihrem Auto gegen den Streifenwagen. Sie habe den Streifenwagen nicht gesehen, erklärte sie den Beamten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5415034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Prinz Leo I. gibt den Startschuss: 20.000 Narren beim längsten Hiltruper Umzug
Nachrichten-Ticker