Buntes
Rakete explodiert in der Schule und landet im Lehrerzimmer

Ahaus (dpa/lnw) - Beim Spielen zweier Schüler mit einer Silvesterrakete in einer Schule in Ahaus ist der Sprengkörper explodiert, quer durch den Flur des Gebäudes geflogen und schließlich im Lehrerzimmer gelandet. Eine 15-jährige Schülerin wurde leicht am Fuß verletzt. Zuvor hatten zwei Schüler in der Pause mit der Rakete hantiert. Einer der Jugendlichen zündete die Rakete an, der andere warf sie fort, damit sie nicht in seiner Hand explodiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Mittwoch, 17.01.2018, 16:01 Uhr

Die Polizei ermittelt im Fall einer Explosion mit einer Silvesterrakete.
Die Polizei ermittelt im Fall einer Explosion mit einer Silvesterrakete. Foto: Jens Wolf
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5432970?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Mann mit Stichverletzung gefunden
Polizeibeamte sichern in der Nacht zu Mittwoch Spuren auf einem Rastplatz an der A 30. Dort war zuvor ein Mann mit Stichverletzungen gefunden worden.
Nachrichten-Ticker