Wetter
Flugausfälle und Verspätungen wegen des Sturmtiefs

Düsseldorf/Köln (dpa/lnw) - Wegen des Sturmtiefs sind am Donnerstag am Flughafen Düsseldorf aus Sicherheitsgründen bislang zehn Flüge gestrichen worden. Auf dem Flughafengelände seien Sicherheitsmaßnahmen ergriffen worden, sagte ein Airport-Sprecher. So seien etwa Gepäckcontainer gesichert worden und die Flugzeughallen geschlossen worden. Auch die Fluggastterrasse sei vorsorglich geschlossen worden. «Wir stehen mit dem Wetterdienst in engem Kontakt.»

Donnerstag, 18.01.2018, 11:01 Uhr

Am Flughafen Köln/Bonn verschob die Fluggesellschaft Eurowings zwei Langstreckenflüge um rund drei Stunden nach hinten. Dies teilte der Flughafen mit. Betroffen waren Flüge nach Miami (USA) und Punta Cana (Dominikanische Republik). Ansonsten laufe der Flugbetrieb am Vormittag normal, sagte ein Sprecherin. Bewegliche Geräte auf dem Vorfeld seien sturmfest gemacht worden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5434462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
937 Stimmen – ein Klang
Hände hoch: In der Stadthalle Hiltrup wurde bei der Generalprobe auch die Choreographie für das Musical Martin Luther King geprobt.
Nachrichten-Ticker