Wetter
Bahnverkehr in NRW den ganzen Tag eingestellt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen der Sturmschäden des Orkans «Friederike» wird der Bahnverkehr in NRW den gesamten Donnerstag bis zum Betriebsschluss um 03.00 Uhr früh eingestellt. Das gelte für den Regional- und den Fernverkehr, sagte eine Bahnsprecherin. An Reisende würden Hotel- und Taxigutscheine ausgeteilt. Betroffen sein dürften Zehntausende Menschen. Allein im Regionalverkehr befördert die Bahn in NRW täglich rund eine Million Menschen. Auch am Freitag werde es weiter «erhebliche Probleme» im Verkehrsablauf geben, sagte die Sprecherin.

Donnerstag, 18.01.2018, 14:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5435156?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Erster Stammtisch für Wilsberg-Fans
Für Münster fast schon Routine
Nachrichten-Ticker