Fußball
Bolt unter Applaus und Reggae-Rhythmen beim BVB-Training

Dortmund (dpa) - Der achtmalige Sprint-Olympiasieger Usain Bolt hat am Freitag zum zweiten Mal mit den Fußballprofis von Borussia Dortmund trainiert. Der Superstar aus Jamaika nahm am Vormittag an der Übungseinheit von Trainer Peter Stöger teil. Unter dem Applaus der 1400 Besucher am BVB-Trainingsgelände in Dortmund-Brackel und Reggae-Rhythmen absolvierte der 31-Jährige zunächst eine lockere Laufeinheit, Dehnungsübungen und einige Ballpassagen mit Mario Götze und Nuri Sahin. Tags zuvor hatte der Jamaikaner bereits hinter verschlossenen Türen mit dem Team trainiert.

Freitag, 23.03.2018, 12:03 Uhr

Usain Bolt nimmt am Training von Borussia Dortmund teil.
Usain Bolt nimmt am Training von Borussia Dortmund teil. Foto: Bernd Thissen
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5611125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Kobylanski-Gala als Krisenbremse
Küsschen für... ja für wen denn? Doppelpacker Martin Kobylanski feiert mit Vorbereiter Rufat Dadashov den Führungstreffer.
Nachrichten-Ticker