Kriminalität
Räuber überfallen Supermarkt: Angestellte gefesselt

Radevormwald (dpa/lnw) - Vier Räuber haben einen Supermarkt in Radevormwald (Oberbergischer Kreis) überfallen und die Angestellten gefesselt. Wie die Polizei mitteilte, wollten die drei Frauen das Geschäft am Freitagabend durch den Personaleingang verlassen. Da wurden sie von den Tätern mit Schusswaffen bedroht, in den Laden zurück gedrängt und gefesselt. Die maskierten Räuber entkamen mit den Tageseinnahmen aus dem Tresor. Die Angestellten erlitten leichte Verletzungen. Die Fahndung der Polizei brachte bisher keinen Erfolg.

Samstag, 24.03.2018, 11:03 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5615013?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
So will das Münsterland die Raupenplage bekämpfen
Die Brennhaare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen allergische Hautreaktionen auslösen.
Nachrichten-Ticker