Unfälle
Unfälle durch Alkohol? Zwei Radfahrer schwer verletzt

Dinslaken (dpa/lnw) - Zwei betrunkene Männer sind in Dinslaken mit ihren Fahrrädern gestürzt und schwer verletzt worden. Ein 41-Jähriger war am Donnerstag auf einem Radweg unterwegs und prallte zunächst aus ungeklärter Ursache mit dem Kopf gegen eine Schaufensterscheibe, wie die Polizei Wesel am Freitag mitteilte. Nachdem der Mann seine Fahrt fortgesetzt hatte, stieß er mit einem Verkehrsschild zusammen. Dabei fiel er erneut vom Fahrrad und verletzte sich schwer.

Freitag, 01.06.2018, 08:35 Uhr

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch

Wenige Stunden zuvor war ein 56-Jähriger verletzt auf einer Straße aufgefunden worden. Der Mann war laut Polizeiangaben an einer Bahnunterführung gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Beide Männer waren demnach stark alkoholisiert unterwegs.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5782779?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker