Fußball
Mönchengladbach verlängert Cuisance-Vertrag bis 2023

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit dem französischen Fußballprofi Michaël Cuisance vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2023 verlängert. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. «Michaël war eine der großen Überraschungen der vergangenen Saison, in der er auf Anhieb den Sprung in die Bundesliga geschafft hat. Wir trauen ihm eine große Zukunft zu und freuen uns, dass wir ihn langfristig an uns gebunden haben», kommentierte Sportdirektor Max Eberl die erweiterte Vereinbarung mit dem 18 Jahre alten Mittelfeldspieler, der seit 2017 für die Borussia aktiv ist.

Donnerstag, 14.06.2018, 15:01 Uhr

Michaël Cuisance blickt in die Kamera.
Michaël Cuisance blickt in die Kamera. Foto: Marius Becker
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5819361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
AfD tagt gleich zweimal im Rathaus
So sah es im vergangenen Jahr aus: Während die AfD am 10. Februar 2017 im Rathaus Münster ihren Neujahrsempfang mit Frauke Petry feierte, protestierten draußen auf dem Prinzipalmarkt nach offiziellen Schätzungen mehr als 8000 Menschen gegen die Partei.
Nachrichten-Ticker