Unfälle
84-Jähriger stirbt bei Sturz mit Fahrrad

Viersen (dpa/lnw) - Ein 84-Jähriger ist mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg im niederrheinischen Viersen gestürzt und tödlich verletzt worden. Der Mann aus Mönchengladbach zog sich bei dem Sturz am Freitagnachmittag schwere Kopfverletzungen zu, wie die Polizei mitteilte. Sein 57 Jahre alter Sohn rief den Notarzt. Der 84-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, erlag dort aber seinen Verletzungen.

Freitag, 22.06.2018, 21:06 Uhr

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle.
Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5842609?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Label oder Mogelpackung?
CDU und Grüne wollen den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) durch eine „Münsterland-S-Bahn“ voranbringen, SPD und Linke nannten die entsprechende Resolution im Rat eine Mogelpackung.
Nachrichten-Ticker