Luftverkehr
VLM streicht Flugverbindung Antwerpen-Köln-Rostock

Rostock (dpa/mv) - Die Fluggesellschaft VLM streicht nach Angaben des Flughafens Rostock-Laage die Verbindung Antwerpen-Köln-Rostock. Die Airline habe beschlossen, ihre Aktivitäten im Linienflugverkehr vorübergehend zu reduzieren, teilte der Flughafen am Dienstag mit. Die Verbindung zwischen Rostock und Antwerpen gebe es noch bis zum 16. September. «Die Kurzfristigkeit der Entscheidung enttäuscht uns. Wir als Flughafen waren nicht in den Entscheidungsprozess eingebunden und haben erst gestern Abend davon erfahren», sagte Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens.

Dienstag, 07.08.2018, 23:02 Uhr

Ein Flieger der Flugverbindung von Rostock nach Köln/Bonn und Antwerpen.
Ein Flieger der Flugverbindung von Rostock nach Köln/Bonn und Antwerpen. Foto: Frank Hormann

Wer einen Flug für die Zeit nach dem 16. September gebucht habe, werde von der Airline persönlich informiert und erhalte den Ticketpreis zurück. Die Geschäftsführung des Rostocker Flughafens will nun auf andere Airlines zugehen, um sie für die Strecke zu gewinnen.

Die belgische Regionalfluggesellschaft VLM stelle eine Reihe von Verbindungen ein, hieß es; auch jene von Antwerpen nach Aberdeen, Birmingham, Köln-Bonn, Maribor und München und Rostock.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5961230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker