Unfälle
Vier Schwerverletzte bei Unfall in Sankt Augustin

Sankt Augustin (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall in Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Am Samstagabend sei ein 26-Jähriger mit seinem Wagen gegen eine Leitplanke geprallt und quer über eine Kreuzung geschleudert worden, teilte die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis in der Nacht zum Sonntag mit. An der Kreuzung stieß sein Wagen frontal mit einem anderen Auto zusammen, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Im anderen Wagen wurden die 30-jährige Fahrerin und ihre beiden Mitfahrerinnen im Alter von 36 Jahren und 38 Jahren ebenfalls schwer verletzt. Die Straße war über mehrere Stunden gesperrt.

Sonntag, 16.09.2018, 09:42 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 09:34 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.09.2018, 09:42 Uhr
Autounfall in Sankt Augustin.
Autounfall in Sankt Augustin. Foto: Thomas Kraus
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6053359?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Ein Laden und mehr
„Macht vier Euro achtzig.“ Verkäuferin Mechthild Speckbrock im Dorfladen Olfen-Vinnum.
Nachrichten-Ticker