Fußball
Glückstor in Brügge: Dortmund siegt in Champions League

Brügge (dpa) - Glanzlos, aber glücklich: Ein Duseltor von Christian Pulisic hat Borussia Dortmund vor einer weiteren Enttäuschung in der Champions League bewahrt. Nach zuletzt acht Spielen ohne Sieg in der Fußball-Königsklasse gelang dem Team von Lucien Favre am Dienstagabend beim Comeback von Mario Götze ein schmeichelhafter 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den vermeintlich leichtesten Gruppengegner FC Brügge.

Dienstag, 18.09.2018, 23:12 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.09.2018, 23:01 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.09.2018, 23:12 Uhr
Dortmunds Christian Pulisic jubelt über seinen Treffer zum 1:0.
Dortmunds Christian Pulisic jubelt über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Francisco Seco

Dank des späten Tores von Pulisic, der in der 85. Minute angeschossen wurde, kann der Revierclub auf ein besseres Abschneiden in der Champions Leauge hoffen als beim blamablen Vorrunden-Aus im vergangenen Jahr und relativ entspannt in das emotionale Duell gegen AS Monaco am 3. Oktober gehen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6062949?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Unfall mit vier Verletzten auf A1
Transporter fährt auf: Unfall mit vier Verletzten auf A1
Nachrichten-Ticker