Unfälle
Zwei Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Unfall mit einem Linienbus in Hamm sind zwei Fahrgäste verletzt worden. Der Busfahrer musste am Sonntagabend scharf bremsen, weil ein Fußgänger in Höhe einer Haltestelle unvermittelt auf die Straße lief, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Ein 14-jähriges Mädchen aus dem heftig bremsenden Bus wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein 67-jähriger Fahrgast konnte vor Ort behandelt werden. Der Fußgänger blieb laut Polizei unverletzt.

Montag, 01.10.2018, 07:22 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 07:12 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 07:22 Uhr
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6091615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker