Kriminalität
Räuberduo nach Überfall auf Supermarkt auf der Flucht

Sankt Augustin (dpa/lnw) - Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat in Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) einen Supermarkt überfallen und Geld erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, flüchtete der Räuber gemeinsam mit einem Komplizen nach dem Überfall am Samstagabend in einem Auto. Von dem Duo fehlte zunächst jede Spur. Die Polizei startete eine Großfahndung. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Zunächst hatte der «Generalanzeiger» über den Raub berichtet.

Sonntag, 07.10.2018, 08:52 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 07.10.2018, 08:39 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 07.10.2018, 08:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6103927?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden
Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.
Nachrichten-Ticker