Unfälle
Lkw beschädigt zwei Brücken auf der A1 Richtung Dortmund

Köln (dpa/lnw) - Auf der Autobahn 1 Richtung Dortmund sind am Freitagmorgen zwei Brücken beschädigt worden, weil ein Schwertransporter zu hoch war. Der 47-jährige Fahrer fuhr von der A61 auf die A1 und bemerkte nicht, dass er mit seinem Fahrzeug Schäden an den Brücken verursachte - und Betonstücke auf die Autobahn fielen. Wie die Polizei am Freitagmorgen weiter mitteilte, wurden die Brücken danach von Statikern geprüft. Sie sind den Erkenntnissen zufolge in Ordnung. Die Autobahn 1 ist wieder gesäubert, es kommt aber noch zu Verkehrsbeeinträchtigungen und stockendem Verkehr in Richtung Dortmund.

Freitag, 07.12.2018, 08:15 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 08:22 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6240783?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Mit dem Wünschewagen in die Vergangenheit
Hedwig Korn (l.) freut sich mit der Ehrenamtlichen Carola Pörschke über die Fahrt mit dem Wünschewagen zum Schloss Nordkirchen.
Nachrichten-Ticker