Verkehr
Mehr als 430 Kilometer Stau auf Autobahnen

Dortmund (dpa/lnw) - Der Warnstreik der Deutschen Bahn sorgt auch auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen für Chaos. Fast 440 Kilometer Stau und stockenden Verkehr meldete das WDR-Verkehrsstudio am Montag um 8:35 Uhr. «Die klassischen Pendlerstrecken in Richtung der Großstädte sind jetzt besonders voll», sagte ein Sprecher von Straßen.NRW. Das kalte und nasse Wetter vergrößere zudem die Unfallgefahr.

Montag, 10.12.2018, 08:39 Uhr aktualisiert: 10.12.2018, 08:52 Uhr

Am Morgen mussten Pendler auf mehreren Autobahnen mit einem Zeitverlust von bis zu einer Stunde rechnen. Auf der A3 in Richtung Köln zwischen dem Kreuz Oberhausen und dem Kreuz Ratingen-Ost stockte der Verkehr zeitweise auf einer Länge von 30 Kilometern. Betroffen war auch die A40 zwischen Bochum und Essen und die A4 Richtung Köln. Auf der A2 Richtung Dortmund standen Autofahrer zwischen Veltheim und Kreuz Bad Oeynhausen sogar eineinhalb Stunden. Dort staute es sich auf acht Kilometern wegen eines Unfalls.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6248055?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Neues Semester startet
 
Nachrichten-Ticker