Brände
Leerstehendes Restaurant brennt in Münster komplett nieder

Münster (dpa/lnw) - Mit mehr als 100 Einsatzkräften hat die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag in Münster einen Großbrand in einem leerstehenden Restaurant gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Gebäude wurde durch das Feuer vollständig zerstört, sagte ein Sprecher. Die Ursache wurde laut Polizei am Sonntag noch ermittelt. Mehrere Löschzüge kämpften stundenlang gegen die Flammen. Auch am Vormittag gab es noch Nachlöscharbeiten.

Sonntag, 23.12.2018, 12:25 Uhr aktualisiert: 23.12.2018, 12:32 Uhr
Brände: Leerstehendes Restaurant brennt in Münster komplett nieder
Foto: Hauke-Christian Dittrich

Das Restaurantgebäude hatte leergestanden, nachdem es vor etwa anderthalb Jahren schon einmal dort gebrannt hatte, hieß es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6276124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Falschgeld: Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Nachrichten-Ticker