Kriminalität
Überfall auf Geldboten: Täter und Beute geschnappt

Bielefeld (dpa/lnw) - Nach einem Überfall auf einen Geldboten in Bielefeld hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt und die Beute sichergestellt. Der 28-jährige Mann hatte in der Fußgängerzone den Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit einer Waffe bedroht und ihn so zur Herausgabe eines Geldkoffers gezwungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Mehrere Zeuge beobachteten den Überfall in der Mittagszeit des Silvestertages und verfolgten den Bielefelder. Auf der Flucht versteckte er die Beute unter Decken einer Schlafstelle für Obdachlose. Wenig später nahm die Polizei den Mann fest. Dabei hatte er eine Perücke, Handschuhe und eine Waffenattrappe. Seit Neujahr sitzt er in Untersuchungshaft.

Mittwoch, 02.01.2019, 15:31 Uhr aktualisiert: 02.01.2019, 15:42 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6293195?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker