Kriminalität
Mordverdacht: Nach Brandalarm Frauenleiche entdeckt

Schwerte (dpa/lnw) - Feuerwehrleute sind in Schwerte bei Dortmund auf die Leiche einer Frau gestoßen, die Ermittlern zufolge einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Ein Anwohner habe am Donnerstag in einem benachbarten Einfamilienhaus den Brandmelder gehört und die Feuerwehr alarmiert, berichteten Polizei Dortmund und Staatsanwaltschaft Hagen.

Donnerstag, 10.01.2019, 17:47 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 18:02 Uhr

In dem Haus stießen die Rettungskräfte auf die Leiche, die Brandverletzungen aufwies. Rasch ergaben sich Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Die Obduktion habe den Verdacht inzwischen bestätigt. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Weitere Einzelheiten zur Todesursache, zur Identität des Opfers und möglichen Verdächtigen teilten die Behörden zunächst nicht mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310705?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker