Unfälle
Baum stürzt auf Bundesstraße: Vier Autoinsassen verletzt

Beverungen (dpa/lnw) - Schock in der Dunkelheit: Ein mit vier Menschen besetztes Auto ist gegen einen Baumstamm gefahren, der quer über die Fahrbahn gekippt war. Die vier Insassen wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 46-jährige Fahrer des Wagens war am frühen Sonntagabend auf der Bundesstraße 83 in Beverungen bei Höxter unterwegs. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Wagen geriet unter den Stamm. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Der Baum war vermutlich wegen der Witterung umgekippt.

Montag, 14.01.2019, 13:05 Uhr aktualisiert: 14.01.2019, 13:12 Uhr
Das Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug leuchtet, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist.
Das Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug leuchtet, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6320402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Ursachensuche: Maschinenbrand könnte Großbrand in Hamm ausgelöst haben
Feuerwehrautos stehen neben einer abgebrannten Lagerhalle.
Nachrichten-Ticker