Kriminalität
Tote 52-Jährige in Dinslaken: Ehemann in Untersuchungshaft

Dinslaken (dpa/lnw) - Im Fall einer toten 52-Jährigen in Dinslaken sitzt der tatverdächtige Ehemann in Untersuchungshaft. Es sei Haftbefehl wegen Totschlags gegen den 50-Jährigen ergangen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Duisburg am Donnerstag mit.

Donnerstag, 17.01.2019, 08:46 Uhr aktualisiert: 17.01.2019, 08:52 Uhr
Handschellen liegen auf einem Tisch.
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel

Die Frau war am Sonntag tot in der Wohnung des Paares gefunden worden, ihr Ehemann hatte die Polizei verständigt. Weil die Aussagen des 50-Jährigen nicht zum Ergebnis der Obduktion passten, nahm die Polizei ihn am Dienstag fest. Zu den genauen Todesumständen machten die Ermittler zunächst keine Angaben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6325307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Greta Thunberg vom „Time Magazine“ zur Person des Jahres gekürt
Klimaaktivistin: Greta Thunberg vom „Time Magazine“ zur Person des Jahres gekürt
Nachrichten-Ticker