Polizei
Als Heizungsableser getarnt: Trickdieb erbeutet 30 000 Euro

Köln (dpa/lnw) - Ein 29-Jähriger Betrüger soll in Köln und Leverkusen von Rentnern mindestens 30 000 Euro gestohlen haben. Er gab sich laut Polizei als Heizungsableser aus. Der Tatverdächtige sei nun aber festgenommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bekannt seien bisher fünf Fälle seit Oktober. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann noch mehr Senioren betrogen hat.

Mittwoch, 16.01.2019, 17:56 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 18:02 Uhr

Der Trickbetrüger habe vorgegeben, den Heizungszähler ablesen zu wollen. Unter dem Vorwand einer angeblichen Rückzahlung habe er sich dann von den Opfern deren EC-Karten und die PIN-Nummern geben lassen. Beim Verlassen der Wohnung habe der 29-Jährige die Geldkarten dann unbemerkt entwendet und später Geld abgehoben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6326167?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker