Demonstrationen
Jugendliche in NRW protestieren für Umwelt- und Klimaschutz

Bielefeld (dpa/lnw) - In mindestens neun Städten in NRW wollen Schüler, Studenten und Auszubildende am Freitag am «Streik für das Klima» teilnehmen. Demonstrationen während der regulären Schulzeit sind unter anderem in Bielefeld, Düsseldorf und Bonn geplant, wie die Organisation Fridays for Future mitteilte.

Freitag, 18.01.2019, 07:23 Uhr aktualisiert: 18.01.2019, 07:32 Uhr
Schülerinnen und Schüler streiken für Klimaschutz hier in Hamburg, wie in vielen Orten.
Schülerinnen und Schüler streiken für Klimaschutz hier in Hamburg, wie in vielen Orten. Foto: Bodo Marks

Insgesamt seien deutschlandweit in über 50 Städten Streiks geplant. Die Aktionen folgen dem Beispiel der schwedischen Schülerin Greta Thunberg, die seit Monaten jeden Freitag vor dem schwedischen Parlament gegen die Klimapolitik protestiert. Seit Mitte Dezember finden in mehreren Ländern wöchentlich solche Schulstreiks statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6328796?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Preußen sind gegen Großaspach frei vom ganz großen Druck
Sandrino Braun (l.) ist in der zweiten Saisonhälfte aus der Preußen-Elf nicht wegzudenken.
Nachrichten-Ticker