Unfälle
Autofahrer fährt nach Unfall mit 14-Jährigem davon

Gütersloh (dpa/lnw) - Nach einer Kollision mit einem 14-Jährigen im Kreis Gütersloh ist ein Autofahrer einfach davongefahren. Nach Polizeiangaben von Freitag war der Jugendliche mit seinem Pedelec in Herzebrock-Clarholz unterwegs, als der Unbekannte mit seinem Wagen plötzlich rückwärts aus einer Parklücke kam. Der 14-Jährige habe stark gebremst, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei sei er gestürzt und mit einem lauten Knall in das Auto gerutscht. Statt sich um den leicht verletzten Jugendlichen zu kümmern, suchte der Fahrer am Donnerstag das Weite.

Freitag, 01.02.2019, 16:37 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 16:52 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6363131?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Nachrichten-Ticker