Fußball
1. FC Köln erhält Freigabe für Anthony Modeste aus China

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat nach langem Warten die Spielberechtigung für Anthony Modeste erhalten. Der chinesische Fußballverband erteilte mit der Zustimmung des ehemaligen Clubs des Stürmers, Tianjin Tianhai FC, die Freigabe. Dies teilte der Weltverband FIFA dem Verein am Donnerstag mit. «Diese Entwicklung freut uns sehr», sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. Modeste, der im vergangenen November zum 1. FC Köln zurückgekehrt war, wird im Kader für das Zweitliga-Auswärtsspiel beim SC Paderborn am Freitag (18.30 Uhr/Sky) stehen und reist mit dem Team nach Ostwestfalen.

Donnerstag, 14.02.2019, 13:24 Uhr aktualisiert: 14.02.2019, 13:32 Uhr
Anthony Modeste kann nach Erhalt der Spielberechtigung endlich für den 1. FC Köln auf Torejagd gehen.
Anthony Modeste kann nach Erhalt der Spielberechtigung endlich für den 1. FC Köln auf Torejagd gehen. Foto: Rolf Vennenbernd
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6390520?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Gronauerin Joana Kesenci schafft Sprung ins DSDS-Finale
RTL-Musik-Show: Gronauerin Joana Kesenci schafft Sprung ins DSDS-Finale
Nachrichten-Ticker