Verkehr
Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf A52

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall auf der A52 bei Mönchengladbach sind am Samstagnachmittag drei Menschen verletzt worden - einer von ihnen schwer. Vier Autos seien in den Unfall vor einer Baustelle verwickelt gewesen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Zwei Personen, die gemeinsam in einem Wagen saßen, wurden leicht verletzt. Ein dritter Mensch, der in einem anderen Auto saß, wurde schwer verletzt. Während der Bergungsarbeiten war die A52 in Richtung Düsseldorf im Bereich der Anschlussstelle Neuwerk komplett gesperrt. Die Autobahn wurde am späten Nachmittag wieder freigegeben. Die genaue Unfallursache und der entstandene Sachschaden waren zunächst unklar.

Samstag, 16.02.2019, 17:21 Uhr aktualisiert: 16.02.2019, 17:33 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6395418?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente
Wild entschlossen: Münsters Kai Hänig
Nachrichten-Ticker