Notfälle
Kater klemmt in Automotor fest

Aachen (dpa/lnw) - Einen eingeklemmten Kater hat die Aachener Polizei aus dem Motorraum eines Autos befreit. Anwohner hatten das jaulende Tier namens Rene bemerkt und zunächst Tierretter alarmiert. Es gelang aber nicht, den Kater hervorzulocken - weil er festsaß, wie sich beim Öffnen der Motorhaube zeigte. Ein Polizist mit handwerklichem Geschick griff kurzerhand zu Werkzeug und befreite den Kater. Der habe die Aufregung erstaunlich gelassen hingenommen, erklärte die Polizei am Freitag. Dem Besitzer zufolge soll Rene schon öfter ein warmes Plätzchen nahe dem Motor gesucht haben. Bislang konnte er es demnach aber immer aus eigener Kraft verlassen.

Freitag, 15.03.2019, 11:31 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 11:42 Uhr
Zwei Polizisten stehen sich gegenüber.
Zwei Polizisten stehen sich gegenüber. Foto: Friso Gentsch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6472017?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker