Brände
Lagerhallen-Brand in Leverkusen verursacht hohen Schaden

Leverkusen (dpa/lnw) - Beim Brand einer Lager- und Werkstatthalle ist in Leverkusen erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer am späten Samstagabend ausgebrochen. Die Feuerwehr kämpfte mit einem Großaufgebot gegen die Flammen. Teile des Gebäudes stürzten ein, die Trümmer begruben mehrere Autos. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. «Wie hoch der Schaden genau ist, können wir zur Stunde noch nicht sagen», betonte ein Polizeisprecher. Auch die Brandursache stand zunächst nicht fest.

Sonntag, 17.03.2019, 08:45 Uhr aktualisiert: 17.03.2019, 08:52 Uhr
Feuerwehrleute stehe an der noch brennenden und teilweise eingestürzten Lager- und Werkstatthalle.
Feuerwehrleute stehe an der noch brennenden und teilweise eingestürzten Lager- und Werkstatthalle. Foto: Tim Oelbermann
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6475815?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Wenn Eltern der Geduldsfaden reißt
Laut Kriminalstatistik der Polizei werden immer noch jedes Jahr Tausende Straftaten gegen Kinder registriert
Nachrichten-Ticker