Regierung
Porträt von Hannelore Kraft in Staatskanzlei-Ahnengalerie

Erstmals kommt ein Foto statt eines Gemäldes in die Porträtgalerie der Staatskanzlei. Es ist ein Bild von Hannelore Kraft. Aufgenommen hat es der Künstler Jim Rakete. Beide werden am Freitag erwartet.

Freitag, 22.03.2019, 02:27 Uhr aktualisiert: 22.03.2019, 02:32 Uhr
Hannelore Kraft.
Hannelore Kraft. Foto: Rolf Vennenbernd

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bitte recht freundlich: Die Ahnengalerie ehemaliger Ministerpräsidenten in der Düsseldorfer Staatskanzlei wird erstmals um ein Foto erweitert. Starfotograf Jim Rakete hat die ehemalige Regierungschefin Hannelore Kraft ( SPD ) für ihr Porträt in Szene gesetzt. Kraft wird es heute mit ihrem Nachfolger Armin Laschet (CDU) erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Auch Jim Rakete wird dazu erwartet. Die SPD-Politikerin war sieben Jahre lang NRW-Ministerpräsidentin bis Juni 2017.

Alle Ministerpräsidenten Nordrhein-Westfalens vor Hannelore Kraft wurden in der Ahnengalerie mit gemalten Porträts verewigt. Bislang sind neun Gemälde in der Staatskanzlei zu sehen. Zuletzt hatte sich Jürgen Rüttgers von Beuys-Schüler Oliver Jordan verewigen lassen. Die ausgeschiedenen Ministerpräsidenten dürfen sich die jeweiligen Künstler für ihr Porträt selbst aussuchen.

Hannelore Krafts Wahl fiel auf Jim Rakete, der seit Jahrzehnten vor allem für Fotos von Schauspielern und Musikern bekannt ist. Er hatte Kraft bereits für ein Plakat im letzten Wahlkampf fotografiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6487686?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker