Kriminalität
Streit auf Geburtstagsfeier: 52-Jähriger mit Messer verletzt

Köln (dpa/lnw) - Ein 52-Jähriger ist in Köln bei einem Streit auf seiner Geburtstagsfeier vor einer Gaststätte mit einem Messer schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge stach ein 49-Jähriger in der Nacht zum Sonntag auf den Mann ein, nachdem es aus zunächst ungeklärter Ursache in der Bar zum Streit zwischen dem 49-Jährigen und dem 24-jährigen Sohn des Gastgebers gekommen war. Der junge Mann habe einen Schlagstock gegen den 49-Jährigen eingesetzt, der daraufhin den einschreitenden Vater angriff. Der 52-Jährige erlitt schwere Stichverletzungen, sei am Sonntag aber außer Lebensgefahr gewesen.

Sonntag, 24.03.2019, 15:16 Uhr aktualisiert: 24.03.2019, 15:22 Uhr
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch

Einem Polizeisprecher zufolge wurden auch die beiden anderen Männer sowie ein 57-jähriger Beteiligter verletzt und behandelt. Der genaue Tathergang und die Hintergründe waren noch unklar. Eine Mordkommission ermittelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6493006?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Viel Lärm um eine kleine Terrasse
Geschlossen hat seit Kurzem der Biergarten des Landhauses Thiemann. Doch ohne Außengastronomie wollen Wirt Drago Medjedovic und seine Frau Lubiza die Gaststätte nicht betreiben.
Nachrichten-Ticker