Fußball
Hansa Rostock holt einen Punkt bei Fortuna Köln 

Köln (dpa/mv) - Dank Pascal Breier bleibt Hansa Rostock in der 3. Fußball-Liga in der Erfolgsspur. Der eingewechselte Angreifer schoss am Sonntag im Auswärtsspiel bei Fortuna Köln in der 87. Minute den Ausgleich zum 1:1 (0:1) für das Team von Trainer Jens Härtel, das nun schon sieben Spiele in Serie ungeschlagen ist. Nico Brandenburger (9.) traf für die abstiegsgefährdeten Hausherren, die nach der Roten Karte für Dominik Ernst (50.) fast eine Halbzeit lang in Unterzahl agieren mussten.

Sonntag, 07.04.2019, 15:09 Uhr aktualisiert: 07.04.2019, 15:22 Uhr

Cebio Soukou hätte die Rostocker, die mit der gleichen Formation wie beim 3:1-Heimsieg über den FSV Zwickau begannen, schon nach knapp einer Minute in Führung bringen können. Aber Hansas bester Saison-Torschütze scheiterte an Fortunas Schlussmann Nikolai Rehnen.

Unterstützt von 1500 Schlachtenbummlern waren die Mecklenburger in der Folge das spielbestimmende Team. Die daraus resultierenden Möglichkeiten wurden jedoch vergeben. Die Kölner hingegen nutzten ihre einzige Gelegenheit der ersten Halbzeit durch Brandenburger , der nach einer Ecke aus Nahdistanz einköpfte.

Nach dem Platzverweise für Ernst , der Merveille Biankadi gefoult hatte, drängten die Hanseaten auf den Ausgleich. Die Bemühungen waren für die dezimierten Fortunen aber lange leicht zu durchschauen. Dann aber brachte Härtel in der Schlussphase den wochenlang verletzten Edeljoker Breier und hatte damit Erfolg. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6524747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F
Roller-Flotte wächst: 150 neue E-Scooter für Münster
E-Scooter gehören in Münster seit einem Monat zum Stadtbild. Es wird erwartet, dass ihre Zahl noch deutlich steigt.
Nachrichten-Ticker